Abenteuer Ballonfahren – Unsere Leistungen

Zu Frühfahrten treffen wir uns bei Sonnenaufgang, zu den Abendfahrten etwa drei Stunden vor Sonnenuntergang. Nur im Winter sind aufgrund der dann nur schwachen Thermik Starts während des ganzen Tages möglich, wobei es im Korb nicht kälter ist als am Boden – denn der Ballon lässt sich vom Wind treiben, dadurch ist es oben nahezu windstill.
Für die Ballonfahrt stehen uns in Franken verschiedene Startplätze zur Verfügung. Auf Wunsch können wir auch, unter Berücksichtigung luftrechtlicher Bestimmungen, direkt von einem Ort Ihrer Wahl starten.

Etwa einen halben Tag vor Ihrer Ballonfahrt müssen wir unseren Termin noch einmal bestätigen, da wir erst dann aufgrund der aktuellen Flugwetterinformationen endgültig entscheiden können, ob der Start überhaupt stattfinden kann.

Nehmen Sie sich für den Genuss eines der letzten Abenteuer bitte einen halben Tag Zeit. Mit Ihnen als Team benötigen wir zu Aufbau des Heißluftballones eine gute halbe Stunde. Sie schweben nun ruhig in ca. 300–500 m Höhe über die Landschaft, jeder Laut von unten ist im Korb oben deutlich zu hören. Unser Landeort ist nur in etwa vorhersehbar, da Fahrtrichtung und unsere Geschwindigkeit nur vom Wind bestimmt werden.

Selbstverständlich können sie Ihr unvergessliches Erlebnis auch auf Film und Photographie festhalten. Ihre Angehörigen können sich mit dem eigenen PKW dem "Ballonverfolgerfahrzeug" anschließen und sich so an der Jagd nach dem Ballon beteiligen.
Sobald wir auf geeignetem Gelände gelandet sind, rüsten wir den Ballon gemeinsam ab und verstauen ihn im Anhänger. Jeder Passagier wird auf Wunsch unentgeltlich zum Startplatz zurückgefahren.

Gemäß alter Ballonfahrertradition wird jeder Luftfahrer vom Piloten feierlich in den Adelsstand erhoben und erhält zur Erinnerung an dieses außergewöhnliche Erlebnis eine persönliche Taufurkunde mit seinem individuellen Adelstitel.

Wir garantieren:

  • Reservieren Sie Ihren Wunschtermin
  • Gemeinsames Aufrüsten des Ballons
  • Ballonfahrt – Mindestgarantie 1 Stunde
  • Gemeinsames Abrüsten des Ballons
  • Sekttaufe
  • Taufurkunde
  • Versicherungen